Posts from category "Mayas Blogs"

Kritiken über die Konzerte

  mit dem Werkstattorchester in Detmold

 Soloabend am 25.04.2016

Thank you!

Ich sollte mir die Zeit nehmen, hier Danke zu sagen.

Danke an meine Eltern: Ikuo & Akemi Ando für ihre Unterstützung.

Vielen Dank an meine Professoren Herrn Hartmut Schneider & Herrn Roland Krüger.

Besonders danke ich meinen Lebensgefährten Antonio di Vincenzo für die psychologischen Betreuung.

Herzlichen Dank an Alexander Bohlen für die tolle Website.

Und danke an alle meine Freunde und Bekannten, die immer wieder gute Tipps mir gegeben und mit mir die Zeit verbracht haben.

Ihr pflegt mein Leben!

   

Die steirischen Festspiele!

   

Vergangene Konzerte...

 

Konzert in Kalletall 

Konzert in Braunlage

  Schlosskonzert in Rittergut Störmede

     Open air concert

Presseartikel

Auf ihrer spannenden Reise durch vier Musikepochen vom Barock über Klassik und Romantik bis zur Moderne beschäftigte sich die japanische Klaviervirtuosin Maya Ando zunächstmit einem Präludium und einer Fuge aus dem „Wohltemperierten Klavier“ von Johann Sebastian Bach, bevor sie mit der Sonate Nr.16 G-Dur den ersten großen Konzerthöhepunkt ansteuerte. Mit bewundernswerter Souveränität filterte die Solistin die heitere Grundstimmung des Werkes heraus. Sehr schwungvollskizzierte sie die teils witzige Thematik des lebhaften Allegro-Satzes und zauberte nach der eingelagerten klanglichen Ruhe-Oase des Adagio-Themas im Rondo- Allegretto-Finale mit flüssig bewegtem Manualanschlag schließlich so eine Art Frühlingsstimmung auf dem Steinway-Konzertflügel. Nach einem modernen Intermezzo in Form der Jazz-Version des Soul-Songs „Lovin’ you“, arrangiert von ihrem Bruder Hiroki Ando, steigerte sich Maya Ando mit den sechs ausgewählten Romantik-Etüden von Ale-xander Skrjabin im Finale zu einem energiegeladenen musikalischen Gewaltakt auf dem Manual. Auf der Basis hochgradiger Virtuosität gab sich die Künstlerin sehr vielseitig: Mal kraftvoll-vital mit rasanten Manualläufen und teils vollgriffigen Akkordsequenzen, mal sensibel-sentimental, manchmal auch schwermütig in reinster elegischer Klangpoesie meisterte sie bravourös die kompositorischen Vorgaben. Da ging kein Ton daneben, das hatte Substanz, das war ganz einfach brillant.
Last but not least

Ich hatte viele Konzertauftritte in den letzten zwei Monaten, dazu zählt das Adventskonzert füe den Richard-Wagner-Verband, Solorezital in der "Caroline Oetkerstiftung" in Bielefeld, "Klassik in der Klinik" in der Medizinische Hochschule Hannover, Weihnachtskonzerte, usw...

Es gab einige kurzfristige Absage, Umstellungen bzw. Veränderungen bei den Konzerten, aber das gehört immer dazu.

Egal was passiert, ich tue meine bestes für die schönsten musikalischen Momente. 

Ich wünsche alle meine Fans & Zuhörer einen guten Rutsch ins neue Jahr!

       

Rückblick vom Juli bis Oktober 2014

Juli:

Nach Lyon in Frankreich. Ich habe da eine Familie besucht, die zu Hause eigene Orgel plus Flügel und Cembalo haben. Ich fühlte mich, als ob ich ins 18. Jahrhundert zurück gekehrt bin  und fand ich es soger merkwürdig, dass es dazwischen eine Fernseher stand....   Wahnsinn!

 

August:

Als Stipendiatin vom Richard-Wagner-Verband Hannover bin ich zu den Bayreuther Festspiele eingeladen! Ich habe drei Oper Wagners angeschaut und beim Stipendiatenkonzert gespielt. Es waren tolle, unvergessliche musikalische Momente in den 5 Tagen...

         

 

Septermber:

Kurzen Urlaub auf der Mainau-Insel am Bodensee. Ich habe da viel Natur erlebt und viele Blumen haben schön gerochen..

  

 

Oktober:

Klavierabend in Hannover. Ich habe erstesmal in meinem Leben Jazz-Stück bei den Auftritt gespielt! Es ging super und hatte ich geiles Gefühl damit.

 

Rezital in Braunlage

Am letzten Samstag hatte ich ein erfolgreiches Konzert im Sanatorium "Dr. Barner" in Braunlage!

Es kamen viele Leute zum Zuhören und sie mussten deswegen außerhalb des Salons zusätzliche Stuhlreihen aufbauen.

Es war ein sehr warmherziges Publikum und eine tolle Atmosphäre... Ich danke allen, die es miterlebt hatten und ich freue mich jetzt schon darauf, dass ich wieder dort auftreten darf!

 

    CTRL + Q to Enable/Disable GoPhoto.it     CTRL + Q to Enable/Disable GoPhoto.it
Renewal open!

I am very pleased to announce you that my homepage is renewal open!

I will regulary update my concert news, blogs and the other informations.